Suche
Suche


Kommunikationskonzept – Schritt für Schritt wirkungsvoll Konzepte entwickeln

 

Inhalte:

 

Heutzutage überflutet die Menschen eine Fülle von Informationen. Nur wenige Impulse bleiben in den Köpfen hängen. Damit Stiftungskommunikation ankommt und bewegt, braucht es daher vor allem Präzision.


Viele Stiftungen setzen bewährte Kommunikationsinstrumente regelmäßig und sicher ein. Sobald aber bei besonderen Problemen analytischer Weitblick und strategische Präzision gefragt sind, helfen die vorhandenen Instrumente nicht weiter. Erforderlich ist ein tragfähiges Kommunikationskonzept. Nur: Wie entwickelt man so ein Konzept?

 

Der zweitägige Workshop führt die Teilnehmer an eine Konzeptform heran, die ohne großen Aufwand und riesigen Etat zu realisieren ist. Die Teilnehmer können vorab einen Praxisfall zur Bearbeitung im Workshop vorschlagen. Die Referenten wählen ein geeignetes Beispiel. Das entstandene Konzept kann der Fallgeber nach dem Workshop umsetzen.
 

 

Ort:  

Haus Deutscher Stiftungen

Mauerstraße 93

10117 Berlin

 

Termine:         

9. und 10. November 2016

 

 

Referenten:        

Anke Pätsch,

Bundesverband Deutscher Stiftungen, Berlin

Klaus Schmidbauer,

Kommunikation mit Konzept, Berlin

 

Teilnahmeentgelt:    
Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft: 550* Euro
Sonstige Teilnehmer: 675* Euro
Studenten, Referendare, Erwerbslose, Rentner: 275* Euro

Bitte schicken Sie uns einen Nachweis für die Ermäßigung!

* Umsatzsteuer wird gemäß § 4 Nr. 22a) UStG nicht erhoben.

 

Kontakt

Cathrin Heinrich

Cathrin Heinrich
Leitung Seminare, Workshops, Webinare DSA

Telefon (030) 89 79 47-42

Evelyn Senftleben
Assistentin DSA
Telefon (030) 89 79 47-68
Fax (030) 89 79 47- 81

 
 
© 2015 Deutsche StiftungsAkademie GmbH