Referierende

Dies ist ein Porträt von Dr. Stephanie Abke. © Stephan Meyer-Bergfeld

Dr. Stephanie Abke

Dr. Stephanie Abke, Jg. 1969, hat Politikwissenschaften in Berlin studiert und anschließend zur Dr. phil. Im Rahmen eines Stipendiums der Volkswagen-Stiftung promoviert. Nach Stationen an der Universität und bei der Senatspressestelle Bremen sowie beim Kulturamt der Stadt Oldenburg leitet sie seit 2006 die Geschäftsstelle der gemeinnützigen EWE Stiftung mit Sitz in Oldenburg. Seit 2017 ist sie zudem geschäftsführendes Vorstandsmitglied der EWE Stiftung und in zahlreichen weiteren Stiftungsgremien aktiv.

Dies ist ein Porträt von Dr. Jörg Alvermann. © Dirk Moll Fotografie

Dr. Jörg Alvermann

Fachanwalt für Steuerrecht und Partner der Sozietät Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München. Er ist Referent und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Steuerrecht, Stiftungsrecht und Recht der Non-Profit-Organisationen sowie Mitautor des KStG Kommentars Streck.

© Haniel Stiftung

Dr. Rupert Antes

Dr. Rupert Antes, Jahrgang 1963, ist seit 2001 Geschäftsführer der Haniel Stiftung in Duisburg-Ruhrort. Vor seiner Zeit bei der Stiftung arbeitete er in unterschiedlichen Funktionen bei der Studienstiftung des deutschen Volkes in Bonn. Für den Bundesverband Deutscher Stiftungen war der promovierte Biologe längerfristig unter anderem als Beiratsmitglied und Vorsitzender der Arbeitskreisleiter-Konferenz tätig. Zudem ist er seit 2010 Mitglied der Generalversammlung des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) und seit 2017 Mitglied im Präsidium des CJD.

© Dahlhoff

Stephanie Berger

Stephanie Berger ist Rechtsanwältin im Bereich "Recht, Steuern & Consulting" und stellvertretende Leiterin des Bereichs „Steuern“ im Deutschen Stiftungszentrum sowie Rechtsanwältin in freier Mitarbeiterschaft bei der DSZ Rechtsanwaltsgesellschaft.

Von 2007 bis 2012 war sie Rechtsanwältin im Bereich „Tax Advisory“ bei der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH in Hamburg. Zuvor war sie als Juristin im Referat Recht-Steuern-Handelsregister bei der Industrie- und Handelskammer zu Essen für den Bereich Steuern und als verantwortliche Geschäftsführerin der Kulturstiftung Essen tätig.

Stephanie Berger studierte Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (1. Staatsexamen) an der Universität Osnabrück. Ihr Rechtsreferendariat (2. Staatsexamen) absolvierte sie am OLG in Düsseldorf.

Dies ist ein Portärt von Georgios Chatzoudis. © Stephan Brendgen

Georgios Chatzoudis

Georgios Chatzoudis ist Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation sowie Redaktionsleiter des Wissenschaftsportals L.I.S.A. der Gerda Henkel Stiftung.
Nach dem Studium der Geschichte, Politik, Anglistik und des Völkerrechts war er für den Sonderforschungsbereich "Kultur- und Landschaftswandel im ariden Afrika" tätig.
Von 2004 bis 2009 war Georgios Chatzoudis Teil der Nachrichtenredaktion des WDR in Köln und als Sprecher im Einsatz.