Referierende

Uta-Micaela Dürig

Uta-Micaela Dürig ist Unternehmens- und Stiftungsberaterin. Zuletzt war sie stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung, Stuttgart, und verantwortete die Fördergebiete Gesundheit, Wissenschaft, Gesellschaft und Bildung. Zwischen 2004 und 2014 leitete Uta-Micaela Dürig die weltweite Unternehmenskommunikation und das Markenmanagement des internationalen Technologieunternehmens Bosch. In dieser Funktion war sie auch verantwortlich für die CSR-Aktivitäten des Unternehmens.
Frau Dürig publiziert zu Fachthemen und ist seit 1996 an verschiedenen Hochschulen und Journalistenschulen im Bereich internationales Kommunikationsmanagement und Public Relations sowie Stiftungsmanagement tätig. Sie ist u. a. Mitbegründerin der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation, Leipzig, und ESSA Education Subsaharan Africa sowie in zahlreichen Aufsichtsräten und Fachbeiräten tätig.