Organisationsentwicklung

Mitarbeitende verändern Organisationen, die in gesellschaftlicher Interaktion stehen. Das gilt besonders, wenn eine jüngere Generation ihre eigenen Vorstellungen in über viele Jahre eingespielte Abläufe einbringt. Organisationsentwicklung sollte aktiv gestaltet, und nicht passiv hingenommen werden – denn sie lässt sich nicht aufhalten. Arbeitsprozesse und Aufgaben müssen aufeinander abgestimmt weiterentwickelt werden. Erwartungshaltungen und Ansprüche verändern sich, und müssen ausgeglichen werden. Erfolgreiche Stiftungsarbeit kann deshalb nur nachhaltig gelingen, wenn die Arbeitsprozesse und Organisationsstrukturen den sich wandelnden Anforderungen Rechnung tragen. 

Seminar
Kloster Eberbach 29.04.2021 - 30.04.2021

Werteorientierte Führung – Sinnstiftung für den Arbeitsalltag in Stiftungen

Fachaustausch für Vorstände und Geschäftsführungen in Zusammenarbeit mit Egon Zehnder
Infos & Anmeldung
ab 1.250,00
Lehrgang
Lehrgang
Düsseldorf 06.09.2021 - 10.09.2021

Management-Führungskräfteprogramm für Non-Profits

DSA-WHU Certificate of Excellence in Non-Profit Management
Infos & Anmeldung
ab 2.850,00