© iStockphoto/brazzo

Referenten

Portrait Dr. Nikolaus Bertermann

Nikolaus Bertermann

Nikolaus Bertermann war rund zehn Jahre lang Justiziar eines europaweit führenden Internet-Service-Providers und kann daher bei der Beratung auf vertieftes technisches Know-how, gute Kenntnisse der IT-Branche und langjährige Erfahrung als Unternehmensjurist zurückgreifen.

Er berät umfassend, zu allen Formen von klassischen und agilen Softwareerstellungs- und IT-Projektverträgen, zur Nutzung und Anpassung von Open-Source-Software sowie zum Cloud Computing innerhalb und außerhalb der EU.

Herr Bertermann führt Datenschutzaudits durch, berät Unternehmen bei der rechtskonformen Gestaltung von Datenverarbeitungsprozessen innerhalb und außerhalb von Konzernstrukturen und begleitet Mandanten in Projekten zur Umsetzung der Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Für den Verlag C.H.Beck hat er zentrale Vorschriften der DS-GVO kommentiert.

Gerhard Bissinger

Gerhard Bissinger war in Hamburg 30 Jahre in Leitungs- und internationalen Stabspositionen bei Unilever tätig. Nach einem Sabbatjahr 2006 – mit Freiwilligenarbeit in Guatemala und der Schweiz, erfolgte eine Umorientierung für den nächsten Lebensabschnitt.

Er errichtete Ende 2009 die Social-Business-Stiftung und baute zunächst das Projekt „Adakavi Bank“ in Sierra Leone zur Mikrofinanzierung mit lokalen Partnern auf, das inzwischen 700 Mikrofinanznehmer hat. Die Stiftung fördert und unterstützt operational seitdem weitere Projekte in Indien, Kolumbien, Sierra Leone, Tansania, Elfenbeinküste und Liberia und in Hamburg den Schachsport mittels Schachunterricht in Grundschulen.

Der Kapitalstock ist zu 100% als Mission Investing/Impact Investing in Social Businessen und entwicklungspolitischen Projekten investiert. Die Stiftung fördert innerhalb des Stiftungswesens den Gedanken des Impact- und Mission Investing.

Christoph Burger

Christoph Burger ist Senior Lecturer an der ESMT Berlin. Vor seinem Eintritt in 2003 arbeitete er fünf Jahre in der Industrie bei Otto Versand und als Vice President der Bertelsmann Buch AG, fünf Jahre in der Beratung bei Arthur D. Little und fünf Jahre als selbständiger Berater mit Fokus auf Eigenkapitalfinanzierungen von KMUs.

Seine Forschungsschwerpunkte sind Innovation/ Blockchain, Entscheidungsfindung/ Verhandlungsführung und der Energiesektor.

Er studierte BWL an der Universität des Saarlandes (Deutschland) und der Hochschule St. Gallen (Schweiz) und VWL an der University of Michigan, Ann Arbor (USA).