© Dirk Enters

Organisationsentwicklung

Mitarbeitende verändern Organisationen, die in gesellschaftlicher Interaktion stehen. Das gilt besonders, wenn eine jüngere Generation ihre eigenen Vorstellungen in über viele Jahre eingespielte Abläufe einbringt. Organisationsentwicklung sollte aktiv gestaltet, und nicht passiv hingenommen werden – denn sie lässt sich nicht aufhalten. Arbeitsprozesse und Aufgaben müssen aufeinander abgestimmt weiterentwickelt werden. Erwartungshaltungen und Ansprüche verändern sich, und müssen ausgeglichen werden. Erfolgreiche Stiftungsarbeit kann deshalb nur nachhaltig gelingen, wenn die Arbeitsprozesse und Organisationsstrukturen den sich wandelnden Anforderungen Rechnung tragen. 

Lehrgang
Online 15.01.2020 - 17.06.2020

Mit #workhacks besser arbeiten

Online-Zertifizierungslehrgang
Infos & Anmeldung
ab 950,00
Seminar
Berlin 30.03.2020

Personalführung und -entwicklung in Stiftungen

Zielvereinbarungen und Mitarbeitendengespräche
Infos & Anmeldung
ab 395,00
Seminar
Kloster Eberbach 19.10.2020 - 20.10.2020

Eberbacher Stiftungskreis

Führen – Gestalten – Bewegen