© iStockphoto/Rawpixel

Veranstaltungen

Stiftungen stehen stets vor der Herausforderung, Risiko und Ertrag optimieren zu müssen. Die Anforderung, eine für die Zweckverwirklichung ausreichende Ertragskraft zu erzielen und gleichzeitig Risiken für das Grundstockvermögen zu vermeiden, ist besonders in Zeiten, in denen globale Ereignisse die Zinsmärkte beeinflussen, schwierig. Gerade in kleineren Stiftungen bedeutet dies ein verändertes Vermögensmanagement, um zum einen handlungsfähig zu bleiben, aber auch die Risiken möglichst gering zu halten.

Das Seminar vermittelt mögliche Ansätze des Vermögensmanagements wie Impact Investment und Nachhaltige Kapitalanlagen.Die Relevanz von Anlagerichtlinien und Controlling für Stiftungen mit weniger als 1 Million Stiftungsvermögen wird in den Fokus genommen.

Beginn

14.06.2018 — 09:30

Ende

14.06.2018 — 16:30

Stadt

Berlin

Adresse

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Kontakt

Cathrin Heinrich
ch@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-42

Referenten

Dr. Reinhard Berndt
Dirk Reinhard

Kosten

Mitglieder des BVDS und Stifterverbands
295 €

Teilnahmeentgelt regulär
395 €

Fragen?
Wir helfen weiter

Cathrin Heinrich

Leitung Seminare, Workshops, Webinare

Telefon (030) 89 79 47-42

ch@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen StiftungsAkademie.

AGB PDF, 30 kB