© iStockphoto/Rawpixel

Veranstaltungen

Der Ansatz basiert auf der Annahme, dass Teams, die aus verschiedenen Disziplinen zusammengestellt sind, kreativ und zielgerichtet zeitnah neue Ideen und Lösungsansätze entwickeln können. Der Erfolg von Design Thinking wird dabei maßgeblich durch eine gemeinschaftliche Arbeits- und Denkkultur bestimmt. Die drei wesentlichen Elemente sind ein multidisziplinäres Team, variable Räume sowie der Design Thinking-Prozess.

Im Rahmen des Workshops werden zunächst die theoretischen Grundlagen des Ansatzes Design Thinking vorgestellt und die Teilnehmenden arbeiten anschließend in 5er Teams an einer gemeinsamen Fragestellung. Ziel des Workshops ist es, am Ende des Tages verschiedene Prototypen zur Fragestellung vorstellen zu können.

Der Workshop vermittelt einen fundierten und sehr lebendigen Einblick in das Thema Design Thinking sowie agile Formen der Zusammenarbeit.

Die Anzahl an Teilnehmenden ist auf 25 Personen beschränkt.

 

Beginn

23.10.2018 — 10:00

Ende

23.10.2018 — 18:00

Stadt

Berlin

Adresse

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Kontakt

Cathrin Heinrich
ch@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-42

Referentin

Nicole Dufft

Kosten

Mitglieder des BVDS und Stifterverbands
295 €

Teilnahmeentgelt regulär
395 €

Fragen?
Wir helfen weiter

Cathrin Heinrich

Leitung Seminare, Workshops, Webinare

Telefon (030) 89 79 47-42

ch@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen StiftungsAkademie.

AGB PDF, 30 kB