© iStockphoto/Rawpixel

Veranstaltungen

Manager agieren in einem Spannungsfeld: Sie sollen neue und anspruchsvolle Ziele erreichen und gleichzeitig ihre Mitarbeiter motivieren, die ein Gefühl von Fortbestand und Sicherheit brauchen. Wie jedoch mobilisiert man Mitarbeiter und Teams, wie lassen sich ihre Stärken erkennen und ihre Potentiale fördern? Wie unterstützt und steuert man ihre Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit?
In diesem Seminar werden Teilnehmende ihre Führungskompetenzen analysieren und die eigenen Potentiale erkennen, einschließlich Feedback erfahrener Coaches. Das Seminar konzentriert sich auf die Rolle der Führungskraft als Vorgesetzter, Kollege, Mitarbeiter und Privatperson; auf die Führung in Veränderungsprozessen und in künftigen Formen der Organisation.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ziele

  • Reflektion bisherigen Führungsverhaltens
  • Diskussion individueller Führungsfragen
  • Wissen über praktische Bedeutung aktueller Forschungsergebnisse
  • Erfahrungsaustausch mit unterschiedlichen Branchen

 

Zielgruppe

  • Manager mit mindestens drei Jahren Führungserfahrung, die ihr Führungsverhalten reflektieren und neue Forschungsergebnisse kennenlernen möchten

Beginn

01.07.2019

Ende

09.10.2019

Dauer

7 Tage

Stadt

Berlin/Brandenburg

Adresse

Modul 1: Landgut Stober Brandenburg

Modul 2: Berlin

Kontakt

Dr. Gereon Schuch
gs@stiftungsakademie.de
030/89794713

Referentin

Dr. Franziska Frank

Kosten

Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Stiftungen und des Stifterverbands oder gemeinnützige Organisationen
6.100 €

Teilnahmeentgelt regulär
6.350 €

Weitere Informationen

Modul 1: 01.-04.07.2019
Modul 2: 07.-09.10.2019

Weiterer Termin:
Modul 1: 04.-07.11.2019
Modul 2: 03.-05.02.2020

Fragen?
Wir helfen weiter

Dr. Gereon Schuch

Geschäftsführer

Telefon 030/89794713

gs@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen StiftungsAkademie.

AGB PDF, 30 kB