© Dirk Enters

Veranstaltungen

Seminar
München 10.11.2021 Referierende: Dr. Martin Vogelsang, Johannes Weber

Impact Investing und Stiftungen

Stiftungsvermögen wirkungsorientiert anlegen

Was ist Impact Investing und wie unterscheidet es sich von verwandten Ansätzen und Trends? Wie lässt sich Impact Investing in die Anlagestrategie integrieren? Wie wird die Wirkung nachgewiesen? Diese und ähnliche Fragen beantwortet das praxisorientierte Seminar durch die Präsentation von Fallstudien, Erfahrungsberichte von Investoren und interaktive Formate. Den Teilnehmenden wird ein umfassender Überblick über das Thema sowie praxisrelevantes Wissen zur Umsetzung einer wirkungsorientierten Anlagestrategie in ihrer Stiftung vermittelt.  

Das Seminar schärft einerseits das allgemeine Verständnis dafür, wie wirkungsorientierte Investitionen (Impact Investments) zur Lösung sozialer oder ökologischer Herausforderungen beitragen können. Andererseits zeigt es, wie durch Impact Investing das Stiftungsvermögen gezielt als Hebel eingesetzt werden kann, um die Gesamtwirkung einer Stiftung zu erhöhen.  

Das Seminar richtet sich an Mitglieder von Anlageausschüssen, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Finanzvorstände von Stiftungen, aber auch an Programm Managerinnen und Manager. Basiskenntnisse über das Thema „Impact Investing“ sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. 

 

 

Beginn

10.11.2021 · 09.30 Uhr

Ende

10.11.2021 · 17.00 Uhr

Ort

München

Adresse

BMW Foundation Herbert Quandt
Praterinsel 3
80538 München

Kontakt

Helke Tzschoppe
h.tzschoppe@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-42 oder +49 (0)160 - 16 97 27 6

Referierende

Dr. Martin Vogelsang
Johannes Weber

Teilnahmeentgelt

395,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

425,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

425,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

455,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Fachwissen

Das Programm wird hier in Kürze für Sie hochgeladen.

Die Referierenden der Deutschen Stiftungsakademie sind Expertinnen und Experten aus Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und erfahrene Beratende. Auch Fach- und Führungskräfte des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Deutschen Stiftungszentrums im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft stellen ihr Fachwissen regelmäßig zur Verfügung.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an!

Helke Tzschoppe

Programm Managerin

Telefon (030) 89 79 47-42 oder +49 (0)160 - 16 97 27 6

h.tzschoppe@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 30 kB