© iStockphoto/Rawpixel

Veranstaltungen

Der Non-Profit-Sektor befindet sich in einem Wandel - nicht nur ausgelöst durch Digitalisierung und Internationalisierung, sondern auch durch Innovation und eine steigende unternehmerische Grundhaltung.

In dem fünftägigen Management-Programm werden Raum und Möglichkeit zur Reflektion der eigenen strategischen Ansätze und Themen unter Gleichgesinnten gegeben.

Die Teilnehmenden erwartet ein theoriebegleitetes und praxisnahes Curriculum, das sich insbesondere mit zukunftsrelevanten Fragestellungen auseinandersetzt sowie die Möglichkeit bietet, im geschützten Raum Themen kollegial zu reflektieren. Der vielfältige Erfahrungsschatz der Teilnehmenden und die Heterogenität der vertretenen Organisationen und Stiftungszwecke bilden eine bereichernde Lernumgebung für neue und kreative Lösungsansätze.

Um Ihre Anmeldung zum Programm zu komplettieren, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an Katrin Harm.

Beginn

09.09.2019 — 09:30

Ende

13.09.2019 — 15:00

Dauer

5 Tage

Stadt

Düsseldorf

Adresse

WHU - Otto Beisheim School of Management
Erkrather Straße 224A
40233 Düsseldorf

Kontakt

Katrin Harm
k.harm@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-47

Referenten

Dr. Reinhard Berndt
Uta-Micaela Dürig
Dr. Peter Kreutter
Tobias Leipprand
Dr. Carsten Rübsaamen
Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Georg Stadtmann
Prof. Dr. Christian Schlereth
Michael Schwarz

Teilnahmeentgelt

Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Stiftungen und Stifterverbandes sowie Alumni der DSA und WHU
2.850 € Begriffserklärung

Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes
2.850 € Begriffserklärung

Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig)
3.350 € Begriffserklärung

Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig)
3.350 € Begriffserklärung

Ziel des Management-Programms ist es, den strategischen Handwerkskasten der Teilnehmenden zu erweitern und ihnen neue inhaltliche Impulse zu geben.

Zielgruppen

  • Führungskräfte aus dem Stiftungs- und Non-Profit-Bereich
  • DSA- und WHU-Alumni
  • Absolventen anderer Programme im Stiftungsmanagement

Teilnehmende sollten mindestens fünf Jahren Management-, Führungs- oder Projektleitungserfahrung bei Non-Profits oder ähnlicher Qualifikation.

  • Strategische Herausforderungen für Non-Profits
  • Entwicklungsperspektiven im rechtlichen Umfeld
  • Führen im Digitalen Zeitalter
  • Design Thinking & Agile Methoden
  • Social Entreprenuership
  • Rendite & Risiko
  • Finanzierung von Sozialunternehmen – Besonderheiten und Ansatzpunkte für Stiftungen
  • Behavioral Finance: Stolperfallen in konkreten Entscheidungssituationen
  • Digitales Marketing
  • Neue Kommunikationswelten

Über die Zulasssung zum Programm entscheidet ein gemeinsamer Zulassungsausschuss von DSA und WHU.

Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung das ausgefüllte Bewerbungsformular bei. Herzlichen Dank!

Der Personenkreis ist auf 25 Teilnehmer beschränkt.

Fragen?
Wir helfen weiter

Katrin Harm

Senior Programm Managerin

Telefon (030) 89 79 47-47

k.harm@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen StiftungsAkademie.

AGB PDF, 30 kB