© Dirk Enters

Lehrgang

Lehrgang
Online 04.03.2020 - 30.09.2020

Mit #workhacks besser arbeiten

Online-Zertifizierungslehrgang

#workhacks verbessern die Arbeit und die Zusammenarbeit im Team auf einfache Art und Weise. Und das ist nicht nur gut für die Stimmung, sondern erhöht auch die Produktivität. Arbeitsabläufe haben sich in den letzten Jahrzehnten extrem verdichtet. An Prozessen wurde in vielen Organisationen reichlich gefeilt - jetzt wird es Zeit, an den nächsten wirklich großen Stellschrauben zu drehen: an den Arbeitsorganisationen und der Zusammenarbeit. 

Im Online-Lehrgang lernen Sie vier praxisrelevante #workhacks und ihre Wirkung kennen und anwenden - und setzen sie in Ihrem eigenen Arbeitsumfeld auch sofort selbst ein. Der Lehrgang begleitet Sie bei diesem Einführungsprozess und bietet Ihnen dabei individuelle Beratung und Gruppenreflexion. Sie lernen als Teilnehmende die Methode und ihre Instrumente für sich selbst kennen und werden darüber hinaus Supervisor/in zur Einführung und Begleitung von #workhacks in Ihrem Team. 

Jedes interaktive Live-Event konzentriert sich dabei auf ein Thema. 

  1.  Selbstorganisation
     
  2. Effiziente Zusammenarbeit 
     
  3. Zeitersparnis
     
  4. Veränderungen nachhaltig implementieren

Ablauf:

Der Online-Lehrgang besteht aus insgesamt acht interaktiven Live-Events (vier Online-Workshops und vier Online-Feedbackrunden). In den vier Online-Workshops werden Grundlagen und Theorie der #workhacks-Methode vermittelt und vier ausgewählte #workhacks vorgestellt, die von den Teilnehmenden danach in ihren eigenen Organisation eingeführt und angewendet werden. Online-Feedbackrunden ermöglichen Beratung und Austausch über die individuellen Prozesserfahrungen beziehungsweise Situationen in den eigenen Organisationen. Die Teilnehmenden erhalten im Verlauf des Lehrgangs vier Einsendeaufgaben, die sie individuell bearbeiten und an die DSA zurücksenden müssen. 

Zertifikat:
Zum Erhalt des Zertifikats #workhacks-Supervisor/in (DSA) ist die Teilnahme an allen acht Live-Events sowie die erfolgreiche Bearbeitung aller vier Einsendeaufgaben notwendig. 

Lernziel und Voraussetzungen:
Der Lehrgang vermittelt, wie sich die Zusammenarbeit im Team mit einfachen Konzepten nachhaltig verbessern lässt und positive Veränderungen im Team erzielt werden können. Sie lernen praxisrelevante, einfache Methoden kennen, die das Aufbrechen von unguten Gewohnheiten ermöglichen und Veränderungen im Team initiieren. 
Im Laufe des Kurses erlernen Sie, vier #workhacks in Ihrem persönlichen Arbeitsumfeld beziehungsweise Team einzuführen und zu moderieren. Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs setzt daher voraus, dass Ihr Team sich auf #workhacks einlassen möchte und Ihre Organisation die Anwendung der #workhacks unterstützt. 
Um die Interaktivität während der Live-Events zu gewährleisten, ist die Teilnehmendenzahl auf 12 Personen beschränkt. 

 

Weitere Informationen über #workhacks finden Sie hier.

Beginn

04.03.2020

Ende

30.09.2020

Ort

Online

Adresse

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Kontakt

Katrin Harm
k.harm@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-47

Referierende

Patrick Baumann
Lydia Schültken

Teilnahmeentgelt

950,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.100,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.100,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

1.900,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Kompetenzausbau

Weitere Informationen

1. Termin am 04. März von 09.00 - 13.00 Uhr
Online-Feedbackrunde am 18. März von 11.00 - 11.45 Uhr

2. Termin am 22. April von 09.00 - 13.00 Uhr
Online-Feedbackrunde am 06. Mai von 11.00 - 11.45 Uhr

3. Termin am 17. Juni von 09.00 - 13.00 Uhr
Online-Feedbackrunde am 24. Juni von 11.00 - 11.45 Uhr

4. Termin am 16. September von 09.00 - 13.00 Uhr
Online-Feedbackrunde am 30. September von 11.00 - 11.45 Uhr

Fragen?
Wir helfen weiter

Katrin Harm

Senior Programm Managerin

Telefon (030) 89 79 47-47

k.harm@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 30 kB