© Dirk Enters

Veranstaltungen

Inhalt: Die hohe Dynamik der gesellschaftlichen Entwicklungen sowie der Bedarfe und Bedürfnisse der Mitarbeitenden erfordert eine laufende Anpassung der Maßnahmen im Bereich der  Personalentwicklung. Doch welche Möglichkeiten können Stiftungen mit wenigen Mitarbeitenden anbieten? Wie sehen Karrierewege im Stiftungssektor aus? Einmal Stiftung – immer Stiftung? Persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten jenseits von hierarchischen Karrierewegen und abgestimmt auf die inhaltlichen Schwerpunkte werden im Fokuswebinar in den Blick genommen. Das Zusammenspiel zwischen Sicherung der langfristig erfolgreichen Umsetzung des Stiftungszweckes und der erforderlichen Kompetenz der Mitarbeitenden zur Bewältigung neuer Herausforderungen wird Gegenstand einer ganzheitlichen Betrachtungsweise dieses Teilprozesses sein. 

Die Teilnehmenden erfahren, welche Ansätze zur Personalentwicklung eine Stiftung wählen kann und welche Formate der Weiterbildung für welche Entwicklungsziele geeignet sind. Das Webinar verdeutlicht außerdem die Bedeutung der Integration von Maßnahmen der Personalentwicklung in eine ganzheitliche Personalarbeit. Ein Ausblick auf zukünftige Anforderungen an Stiftungen, um im Wettbewerb mit anderen Organisationen die fähigsten Mitarbeitenden zu halten, rundet die Veranstaltung ab.

Methode: Im Fokuswebinar arbeiten die Referierenden mit einer Kombination aus Vortrag, dialogischen Reflektionen, Diskussion, der Analyse von Fallbeispielen, praktischen Übungen und Checklisten / Arbeitshilfen. Ein hoher Stellenwert kommt dem persönlichen Erfahrungsaustausch und der Vernetzung der Teilnehmenden zu.  

Lernziele: Das Fokuswebinar ermöglicht den Teilnehmenden, das Repertoire der bestehenden PE-Maßnahmen zu erweitern und regt an, Wege und Möglichkeiten über die klassischen Maßnahmen hinaus auszuprobieren.  

Format: Webinar (Fachwissen)

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Verantwortliche in der Personalarbeit auf Leitungsebene und an alle, die in Stiftungen Verantwortung für die Personalsuche tragen. 

Beginn

09.11.2022 · 14.00 Uhr

Ende

09.11.2022 · 16.30 Uhr

Ort

Online

Kontakt

Helke Tzschoppe
h.tzschoppe@stiftungsakademie.de
+49 (0)160 - 16 97 27 6

Referent

Roland Bender

Teilnahmeentgelt

125,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

135,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

135,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

145,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Fachwissen

  • Möglichkeiten und Ansätze
  • Karrierewege im Stiftungssektor persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • geeignete Weiterbildungsformate
  • Integration von Maßnahmen der Personalentwicklung in eine ganzheitliche Personalarbeit

Die Referierenden der Deutschen Stiftungsakademie sind Expertinnen und Experten aus Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und erfahrene Beratende. Auch Fach- und Führungskräfte des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Deutschen Stiftungszentrums im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft stellen ihr Fachwissen regelmäßig zur Verfügung.

Die Teilnahme am Webinar beinhaltet die Bereitstellung der Webinarunterlagen in digitaler Form und eine Teilnahmebescheinigung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 20