© Dirk Enters

Veranstaltungen

Seminar
Berlin 30.03.2020 Referierende: Roland Bender, Günther Domes

Personalführung und -entwicklung in Stiftungen

Zielvereinbarungen und Mitarbeitendengespräche

Zielvereinbarungen und regelmäßige Personalgespräche sind wichtige Instrumente der Führung und Entwicklung von Mitarbeitenden. Eine wertschätzende Kommunikation und offene Feedbackkultur fördern Motivation und Engagement. Das Seminar vermittelt Methoden und Techniken einer werteorientierten Personalführung in Stiftungen und einer fairen Leistungs- und Entwicklungsbeurteilung.

Wie kann man darauf hin wirken, dass alle Mitarbeitenden gemeinsam an einem Strang ziehen und anspruchsvolle Ziele erreichen? Was gilt es zu berücksichtigen, um das Engagement und die Weiterentwicklung im Sinne der Zielerreichung zu stärken? Vermittelt werden sehr praxisorientierte Methoden und Techniken für motivierende Zielvereinbarungsgespräche. Darüber hinaus werden Qualitätskriterien fairer und transparenter Feedbackgespräche behandelt. Zahlreiche Praxisübungen sowie Tipps und Hinweise für eine gleichermaßen klare wie wertschätzende Kommunikation auch in schwierigen Situationen sind ebenso Gegenstand wie Regeln und Umfeldfaktoren einer offenen und konstruktiven Kommunikation.

Referenten sind Roland Bender, Bereichsleiter Personal der Robert Bosch Stiftung, und Günther Domes, Experte für Führung und Kommunikation. Gemeinsam werden sie praxisorientierte Methoden zu Vorbereitung und Durchführung entwicklungsorientierter Mitarbeitergespräche vorstellen und Best Practice Beispiele aus dem Stiftungsalltag diskutieren.  

Beginn

30.03.2020

Ort

Berlin

Adresse

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Kontakt

Helke Tzschoppe
h.tzschoppe@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-42

Referierende

Roland Bender
Günther Domes

Teilnahmeentgelt

395,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

425,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

425,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

455,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Kompetenzausbau

Fragen?
Wir helfen weiter

Helke Tzschoppe

Programm Managerin

Telefon (030) 89 79 47-42

h.tzschoppe@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 30 kB