© Dirk Enters

Lehrgang

Teilnehmende, die den Lehrgang zur Stiftungsmanagerin bzw. zum Stiftungsmanager erfolgreich absolviert haben und zusätzlich diese Weiterbildung absolvieren möchten, erhalten im Zusatzmodul Informationen zu den Themen alternative Rechtsformen zur rechtsfähigen Stiftung sowie zum Führen eines Errichtungsgespräches. Durch das Ablegen einer zusätzlichen mündlichen und schriftlichen Prüfung kann zudem das Zertifikat Stiftungsberaterin bzw. Stiftungsberater (DSA) erworben werde. 

Ziel

  • Qualifizierung der Teilnehmenden für die erfolgreiche Unterstützung potentieller Stifterinnen und Stifter bei der Entwicklung einer tragfähigen Stiftungsidee sowie zum Führen von Beratungsgesprächen.

Zielgruppen

  • Zertifizierte Stifungsmanagerinnen bzw. Stiftungsmanager (DSA)
  • Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen
  • Steuerberater und Steuerberaterinnen
  • Notare und Notarinnen
  • Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüferinnen
  • Mitarbeitende aus dem Finanzbereich
  • Stiftungsberatende

Beginn

16.10.2020

Ende

17.10.2020

Ort

Berlin

Adresse

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Kontakt

Katrin Harm
k.harm@stiftungsakademie.de
(030) 89 79 47-47

Referent

Matthias Pruns

Teilnahmeentgelt

1.190,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.250,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.250,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

1.310,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Kompetenzausbau

  • Beratung bei der Errichtung einer Stiftung 
  • Unterstützung einer bestehenden Stiftung
  • Alternative Rechtsformen zur rechtsfähigen Stiftung 

Kommen Sie gerne auf uns zu für weiterführende Informationen zum Curriculum! 

  • Digitale Lehrgangsunterlagen zum Download 
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander sowie mit dem Referierenden
  • schriftliche und mündliche Prüfung 
  • Verpflegung und Getränke während der Veranstaltung 
  • Zertifikat respektive Teilnahmebescheinigung

Die Abschlussprüfung ist freiwillig, jedoch kann nur durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung das Zertifikat Stiftungsberaterin bzw. Stiftungsberater (DSA) erworben werden. Prüfungsvoraussetzung ist die Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung. 

Die Prüfungsordnung finden Sie hier

Die Prüfungen finden im Haus Deutscher Stiftungen, Mauerstraße 93, 10117 Berlin statt. 

Kommen Sie gerne auf uns zu, falls Sie Fragen haben! 

Fragen?
Wir helfen weiter

Katrin Harm

Senior Programm Managerin

Telefon (030) 89 79 47-47

k.harm@stiftungsakademie.de

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 30 kB