© Dirk Enters

Veranstaltungen

Online
Online 20.06.2024 Referent: Mattheo Dominik Ens

Testamente & Testamentsvollstreckung: Wie geht gute Nachlassabwicklung in gemeinnützigen Organisationen?

DSZ exklusiv - Webinarreihe für Mandanten des Deutschen Stiftungszentrums

Webinarbeschreibung: Das Webinar richtet sich an gemeinnützige Organisationen, die zur Verwirklichung ihrer Zwecke über Spendeneinnahmen hinaus auch Erbschaften und Vermächtnisse erhalten bzw. perspektivisch erhalten möchten. Erbschaften sind im Vergleich zu Spenden viel unregelmäßiger und weniger planbar. Wenn eine Stiftung eine Erbschaft erhält, ist diese allerdings regelmäßig sehr viel höher als eine Spende. Als Erbe hat die Stiftung aufgrund der Gesamtrechtsnachfolge der Erblasser einige Pflichten wahrzunehmen. Im Webinar werden unterschiedliche praktische Fallkonstellationen der Nachlassabwicklung thematisiert. Anhand der unterschiedlichen Vermögensklassen (Immobilien, Wertpapiere, sonstiges Vermögen) werden die sich daraus ergebenden Handlungsnotwendigkeiten skizziert. 

Inhalte: 

  • Testamentsgestaltung - Wie sollten Stiftungen mit auslegungsbedürftigen Testamenten umgehen? 
  • Testamentsvollstreckung - Welche Pflichten hat der Testamentsvollstrecker? Was darf ich als Stiftung verlangen?
  • Nachlassabwicklung - Darstellung unterschiedlicher Fallkonstellationen
  • Nachlassvermögen - Welche Pflichten treffen Stiftungen? 

DSZ exklusiv: In der Stiftungswelt ist vieles im Umbruch – da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Deshalb ergänzt das Deutsche Stiftungszentrum (DSZ) sein Angebot um eine Online-Wissensreihe – exklusiv für Stifterinnen, Stifter sowie für Stiftungsverantwortliche mit Bezug zum DSZ. In Webinaren zu wechselnden Schwerpunkten vermitteln verschiedene Expertinnen und Experten praxisnah Fachwissen zur Stiftungsarbeit: Sie bereiten Themen übersichtlich auf, informieren über Neuerungen, erläutern Handlungsbedarfe sowie Hintergründe und beantworten konkreten Fragen.

Die Webinarreihe „DSZ exklusiv“ wird in Kooperation mit der Deutschen Stiftungsakademie angeboten, einer gemeinsamen Einrichtung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes, die bundesweit als Weiterbildungsakademie im Bereich stiftungsrelevanter Themen etabliert ist.

Anmeldung: Die Anmeldung ist nur für Mandanten des Deutschen Stiftungszentrums möglich. 

Durchführung:

  • Die Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch die Deutsche Stiftungsakademie. Die Zugangsdaten werden Ihnen an die Mailadresse gesendet, mit der Sie sich anmelden.
  • Die Webinare werden mit dem Konferenztool BigBlueButton durchführt. Das System ist browserbasiert und datenschutzkonform. Es wird keine Software aufgespielt. (https://www.stiftungsakademie.de/videokonferenz-tool/)

Beginn

20.06.2024 · 13.30 Uhr

Ende

20.06.2024 · 15.00 Uhr

Ort

Online

Kontakt

Helke Tzschoppe
h.tzschoppe@stiftungsakademie.de
+49 (0)160 - 16 97 27 6

Referent

Mattheo Dominik Ens

Professionalisierungsgrad

Grundlagen

Die Referierenden der Deutschen Stiftungsakademie sind Expertinnen und Experten aus Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und erfahrene Beratende. Auch Fach- und Führungskräfte des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Deutschen Stiftungszentrums im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft stellen ihr Fachwissen regelmäßig zur Verfügung.

Die Teilnahme am Webinar beinhaltet die Bereitstellung der Webinarunterlagen in digitaler Form.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 14