© Dirk Enters

Veranstaltungen

Präsenz
Lehrgang mit Zertifikat
München 21.01.2025 - 30.01.2025

Zusatzzertifikat Stiftungsmanagement Winter

Zertifikatslehrgang

Beschreibung: Absolventen des Lehrgangs Stiftungsberatung der Deutschen Stiftungsakademie bzw. einer anderen vergleichbaren Institution können sich mit diesem Lehrgang zum Stiftungsmanager bzw. zur Stiftungsmanagerin weiterqualifizieren. Durch das Ablegen einer mündlichen und schriftlichen Prüfung kann der Titel „Zertifizierte Stiftungsmanagerin (DSA)“ bzw. „Zertifizierter Stiftungsmanager (DSA)“ erworben werden. Inhalte des Aufbaukurses sind insbesondere Organisation, Kommunikation sowie Projekte in einer Stiftung. 

Die Inhalte werden in insgesamt 5 Modulen vermittelt. Im Vorfeld erhalten die Teilnehmenden ein digitales Lehrgangsskript, welches zur individuellen Vorbereitung gelesen werden sollte, um eine aktive Teilnahme zu ermöglichen. Ebenso stehen die Präsentationen der Referierenden zum Download bereit. Jedes Modul beinhaltet außerdem praktische Übungen, die die Teilnehmenden gemeinsam bearbeiten. 

Die alleinige Teilnahme an den Modulen reicht erfahrungsgemäß nicht aus, um das für die Zertifizierung erforderliche prüfungsrelevante Wissen zu erarbeiten. Zusätzliches Selbststudium anhand der Skripte und der darin genannten weiterführenden Literatur ist – abhängig von Grundwissen und Erfahrung – in der Regel erforderlich. Wissen aus den Bereichen Stiftungsrecht und Stiftungssteuerrecht wird vorausgesetzt.

Ziel: Qualifizierung der Teilnehmenden zur Mitarbeit in oder der Leitung von Stiftungen sowie zur Errichtung einer Stiftung. 
Mehr Informationen zum Qualitätsmanagement bei der Deutschen Stiftungsakademie finden Sie hier. 

Zielgruppe: Stiftungsberaterinnen bzw. Stiftungsberater, die bei der Deutschen Stiftungsakademie oder einer vergleichbaren Institution den Lehrgang Stiftungsberatung erfolgreich abgeschlossen haben und sich nun zur Stiftungsmanagerin bzw. zum Stiftungsmanager weiterqualifizieren möchten. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welchen Stiftungsberatungs-Lehrgang Sie besucht haben und ob Sie gegebenenfalls ein Stiftungsberatungs-Zertifikat (Titel, Institution, Datum) besitzen. Es besteht kein Anspruch auf Anerkennung durch die DSA.

Prüfung: Die Prüfungen finden in Berlin statt. Bestandteil des Kurses ist ein Prüfungsvorbereitungs-Repetitorium etwa eine Woche vor der Prüfung. Das Repetitorium wird als Webinar durchgeführt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Beginn

21.01.2025

Ende

30.01.2025

Ort

München

Adresse

Katholische Akademie Bayern
Mandlstraße 23
80802 München

Kontakt

Léa Gatouillat
l.gatouillat@stiftungsakademie.de
+49(0)151 - 26 94 69 46

Referierende

Frieder Bürkle
Atje Drexler
Katrin Kowark
Dr. Peter Kreutter
Eva Nemela
Prof. Tom Neukirchen
Dr. Karsten Timmer

Teilnahmeentgelt

1.450,00 €
Gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.650,00 €
Nicht gemeinnützige Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Stifterverbandes Begriffserklärung

1.550,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (gemeinnützig) Begriffserklärung

1.950,00 €
Teilnahmeentgelt regulär (nicht gemeinnützig) Begriffserklärung

Professionalisierungsgrad

Grundlagen und Fachwissen

Termine:

  • 21. Januar, 13.30 - 17.30 Uhr (Dienstag): Stiftungsorganisation 
  • 22. Januar, 13.30 - 17.30 Uhr (Mittwoch): Externe Kommunikation von Stiftungen 
  • 23. Januar, 8.30 - 17.30 Uhr (Donnerstag): Projektmanagement 
  • 27. Januar, 13.30 - 17.30 Uhr (Montag): Fördermanagement 
  • 30. Januar, 13.30 - 17.30 Uhr (Donnerstag): Fundraising 

Termine Online-Repetitorium für die Prüfung am 7. & 8 April 2025:
27. März 2025, 8.30 - 12.30 Uhr: Stiftungsrecht 
28. März 2025, 8.30 - 12.30 Uhr: Stiftungssteuerrecht

Termin Prüfung (in Berlin): 
7. & 8. April 2025 

 

Die Referierenden der Deutschen Stiftungsakademie sind Expertinnen und Experten aus Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen sowie Wissenschaftlerinnen und erfahrene Berater. Auch Fach- und Führungskräfte des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des Deutschen Stiftungszentrums im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft stellen ihr Fachwissen regelmäßig zur Verfügung.

Die Abschlussprüfung ist freiwillig, jedoch kann nur durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung das Zertifikat Stiftungsmanagerin oder Stiftungsmanager (DSA) erworben werden. Prüfungsvoraussetzung ist die Teilnahme an den Modulen sowie die aktive Mitarbeit in den aktiven Lernphasen. 

Die Prüfungsordnung finden Sie hier

Die Prüfungen finden in Präsenz in Berlin statt.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Wissen aus den Bereichen Stiftungsrecht und Stiftungssteuerrecht aus dem Lehrgang Stiftungsberatung in der Prüfung vorausgesetzt wird.

Bitte beachten Sie, dass das Wissen aus dem Zertifikatslehrgang Stiftungsberatung in der Prüfung zum Zusatzzertifikat vorausgesetzt wird. Es wird also auch um Fragen des Stiftungsrechts und Stiftungssteuerrechts gehen. Vor diesem Hintergrund bietet die Deutsche Stiftungsakademie etwa eine Woche vor jeder Prüfung ein Prüfungsvorbereitungs-Repetitorium an. In zwei Webinare wiederholen Referierende der Deutschen Stiftungsakademie prüfungsrelevante Aspekte aus den Bereichen Stiftungsrecht und Stiftungssteuerrecht.

Die Webinare finden am 27. & 28. März 2025 jeweils zwischen 8.30 und 12.30 Uhr statt. 

Die Teilnahme am Repetitorium ist freiwillig!

Bitte beachten Sie, dass das Repetitorium zur Prüfung am 7. & 8. April 2025 gehört. 

  • digitale Lehrgangsunterlagen zum Download
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander
  • Austausch und Feedback der Referierenden  
  • Prüfungsvorbereitungs-Repetitorium im Online-Format 
  • schriftliche und mündliche Prüfung
  • Zertifikat 

Zusatzzertifikat Stiftungsmanagement Winter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die allgemeine Information zur Anmeldung, zum Rücktritt und zum Ausfall einer Veranstaltung der Deutschen Stiftungsakademie.

AGB PDF, 14